Night of the Jumps – Das Hallenspektakel verbindet in einer einzigartigen Mischung internationalen Spitzensport mit atemberaubenden Showelementen aus Pyro- sowie Lichttechnik und begeistert seit über 20 Jahren Kinder, Familien und Motorsport-Fans auf der ganzen Welt.

Die Sportler der Night of the Jumps fliegen auf ihren Motocross-Maschinen in 12 Metern Höhe bis zu 25 Meter weit durch die Arenen und vollführen dabei halsbrecherische Tricks mit Namen wie „Tsunami“, „Deadbody“, „Hartattack“, „Superman“, „California Rolls“ oder „Shaolin“.

Adrenalinschübe sind garantiert, wenn Freestyle-Helden wie Luc Ackermann, David Rinaldo, Edgar Torronteras, Maikel Melero und viele andere auf die Rampen losschiessen, um ihre spektakulärsten Stunts unter das Hallendach zu schmettern. Frontflips, Double Backflips, 540s, 360s, Body Varials – einfach alles was Freestyle Motocross zu bieten hat, gibt es bei der NIGHT of the JUMPs zu bestaunen. Hinzu kommen die besten Mountainbike- und BMX-Rider Europas, die Tricks wie Cashrolls oder Double Frontflips zünden.

Other stories you might like